Borussia Dortmund hat die meisten Zuschauer weltweit


Foto: Dmitrij Rodionov / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Borussia Dortmund ist nicht nur in der Fußball Bundesliga Spitzenreiter in Sachen Zuschauerzahlen, auch weltweit ist Schwarz-Gelb der Fußballverein mit den meisten Fans. 1,36 Millionen Menschen haben in der Saison 2014/15 ein Spiel des BVB live im Stadion verfolgt. Mit 80.410 Besuchern pro Spiel liegt der BVB sogar auf Rang zwei der weltweiten Sport-Zuschauertabelle. Fußball ist mit Abstand die beliebteste Sportart auf der Welt, Millionen von Menschen auf der Welt stehen tagtäglich auf dem Platz und wollen das Runde in das Eckige befördern. Noch mehr Menschen verfolgen die Spiele live vor dem TV oder im Stadion. Vor allem der Gang in das Stadion ist für viele Fußballfans das Nonplusultra. Borussia Dortmund hat nicht nur in der Bundesliga die meisten Zuschauer Auch in Deutschland erzielen die Zuschauerzahlen jede Saison neue Rekorde und ganz vorne an der Spitze steht Borussia Dortmund. Mit einer Kapazität von 81.359 Plätzen verfügen die die Schwarz-Gelben mit dem Signal Iduna-Park über das größte Fußball-Stadion in Deutschland. Doch viel entscheidender ist die Tatsache, dass in der vergangenen Saison durchschnittlich 80.410 Zuschauer ein Spiel des BVB live verfolgt haben. Insgesamt 1,36 Millionen Fans kamen 2014/15 in den Signal Iduna-Park, was einer Auslastung von 99,71 Prozent entspricht. Damit ist Dortmund nicht nur die unangefochtene Nr. 1 in der Fußball Bundesliga, sondern auch weltweit der Fußballverein mit den meisten Zuschauern. Die aktuellen Zahlen liefert die Zuschauer-Top 100 von stadionwelt.de. Platz 2 geht an den FC Bayern München, der deutsche Rekordmeister kommt auf einen Schnitt von 72.882 Zuschauern pro Spiel. Der FC Schalke 04 komplettiert mit 61.578 Zuschauern die Top 3 in der Bundesliga. Beachtenswert ist auch der Umstand, dass es insgesamt sechs Regionalligisten in die Zuschauer Top-100 geschafft. Der TSV Alemannia Aachen hat dabei mit durchschnittlich 10.724 Zuschauern pro Spiel das beste Ergebnis und liegt auf Platz 38. Aber nicht nur in Deutschland bzw. Europa kann der BVB ganz oben mitmischen, betrachtet man sich weltweit die Zuschauerzahlen aller Sportarten liegen lediglich die Dallas Cowboys aus der US-amerikanischen NFL verbuchten vor Dortmund. Die Cowboys kommen auf durchschnittlich 90.069 Zuschauer pro Heimspiel. Da die NFL-Teams in der Regel jedoch nur acht Heimspiele pro Saison absolvieren, liegt die Gesamtzuschauerzahl bei den Cowboys nur bei 720.558 und damit weit hinter dem des BVB zurück. BVB Tickets online kaufen Während sich die Verantwortlichen in Dortmund (zu Recht) über diese tollen Zahlen freuen, wird es für Fans immer schwieriger an BVB Tickets zu gelangen. Die hohe Popularität führt zu einer immer größer werdenden Nachfrage, das Angebot kann jedoch nur bedingt erweitert werden. Weitere Umbauarbeiten bzw. Kapazitätserweiterung am Signal Iduna-Park sind in naher Zukunft nicht geplant. Wer direkt über den Verein an Tickets gelangen möchte braucht eine gewaltige Portion Glück, denn aufgrund der vielen Anfragen werden die Eintrittskarten per Losverfahren verteilt. Wer sich nicht ausschließlich auf sein Glück verlassen möchte und ein BVB Spiel live und hautnah erleben will, sollte bei den Kollegen von bvb-tickets.net vorbeischauen. Hierbei handelt es sich um ein Online-Vergleichsportal von Fans für Fans. Auf bvb-tickets.net können Fans Ticketpreise auf dem sog. Zweitmarkt vergleichen und so die günstige BVB Tickets direkt online kaufen. Egal ob Bundesliga Tickets, Europa League oder DFB-Pokal, auf bvb-tickets.net findet man Tickets für alle Spiele, auch wenn diese bereits restlos ausverkauft sind.

#BorussiaDortmund #BVB #BVBTIckets #SignalIdunaPark

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge